Detailansicht

Gründerzeithof-Kapitalanlage-Ostsee 5 KM

Haupthaus im Rapsfeld
Haupthaus Ansicht Süd
Haupthaus Ansicht vom Garten
Haupthaus weitere Ansicht Hofseite
ehemaliger Pferdestall weitere Ansicht Hofseite
ehemaliger Pferdestall Ansicht Hofseite
ehemaliger Pferdestall mit Carportanlage
Garagengebäude
Ansicht gesamter Hof

Adresse

24402 Esgrus
Deutschland

Beschreibung

Mit dem Beginn des 19 Jahrhunderts stellten sich auch auf dem Land signifikante Veränderungen ein. Die Architektur der Bauernhöfe bekam städtischen Einfluss und eine klassizistische Handschrift. Die Trennung von Stall und Haus brachte gleichzeitig eine neue Wohnkultur ins Land und nicht nur in der Landschaft Angeln sind die entstandenen stolzen Höfe (zumeist Dreiseitanlagen, ab und zu auch vierseitig) bis heute prägend für das Landschaftsbild. Dieser Hof, auf dem die Landwirtschaft schon seit den 1960ern ruht, ist ein typisches Beispiel für diese Zeit. Er war ursprünglich einer der wenigen Vierseithöfe, die große Wirtschaftsscheune wurde aber bereits um 1980 abgerissen. Im ehemaligen Pferdestall wurden Ende der 1990er 2 Wohnungen eingebaut, im Erdgeschoss befinden sich Nebenräume und eine Werkstatt. Unter Verwendung alter Baumaterialien wurde aus den Resten des alten Kuhstalles ein äußerst attraktives Garagengebäude (ca. 180 qm Grundfläche) gebaut. Zum Garten hin offen hat der Hof damit wieder einen vollständigen Charakter erhalten und es sieht so aus, als wäre er immer 3-seitig erbaut gewesen. Im Haupthaus befinden sich 2 große Wohnungen von jeweils gut 150 qm Größe, die Wohnungen im ehemaligen Pferdestall sind etwa jeweils 60 qm groß. Alle Wohnungen sind seit langem fest vermietet. Das Angebot richtet sich daher eher an Kapitalanleger mit eventuell späterer Wohnperspektive. Zum Schutze der Privatsphäre der Mieter ist das Betreten des Grundstückes ohne Terminvereinbarung ausdrücklich unerwünscht und nicht gestattet. Die Veräußerung erfolgt direkt vom Eigentümer provisionsfrei.

Kaufpreis

525 000,00 EUR

Überblick Objekt Nr. 890
Baujahr1893
Zimmeranzahl15
Wohnfläche ca.420,00 m²
Grundstücksfläche8 480,00 m²
Frei abÜbernahme kurzfristig möglich
Vermietetja
HaustypHaus
Heizungsart und BefeuerungZentralheizung, Ölheizung
StellplatzartGarage
Garten/-mitbenutzungja
Einbaukücheja

Anbieter

HENNINGSEN IMMOBILIENKONTOR
Telefon: 04641-3022

Ausstattung

Die wesentlichen Merkmale dieses stilvollen Anwesens zusammengefasst: * herrlich ruhige Lage unweit der Ostsee, Ende Sackgasse * insgesamt 4 vermietete Wohnungen (2x im Haupthaus, 2x im ehemaligen Pferdestall) * großes Garagengebäude aus historischen Steinen erstellt * großzügige Rasenflächen, 2 Teiche * ideale Kapitalanlage mit eventuell späterer Wohnperspektive

Lage

Der Hof liegt weit zurück am Ende einer Sackgasse mit nur 2 Nachbarn und etwa 5 km von der Ostsee (Geltinger Bucht entfernt. Herrliche Ruhe ist daher absolut garantiert. Die Entfernungen betragen etwa: nach Flensburg 35 Km, in die Schleistadt Kappeln 11 Km sowie zum nächsten Sportboothafen 6 Km. Ein Kindergarten befindet sich in der Nähe, Grund- und Hauptschule in Gelting, dort ebenfalls ärztliche Versorgung und Einkaufsmöglichkeiten, Bahnhof in Süderbrarup, Bushaltestelle in der Nähe.

Sonstiges

Baujahr: 1893 Befeuerung/Energieträger: Öl Heizungsart: Zentralheizung Ein Energieausweis ist beantragt, liegt aber noch nicht vor. WEITERE OBJEKTE FINDEN SIE AUF UNSERER HOMEPAGE UNTER : www.gvik.de Zusätzliche Informationen, z. B. Photos usw. erhalten Sie selbstverständlich gern per Mail oder Post. Mit der Anforderung von Informationen (z.B. einem Expose) erklären Sie sich mit telefonischer Kontaktaufnahme durch uns gem. § 7 & § 20 UWG einverstanden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anfragen ohne dieses Einverständnis und unvollständigen Kontaktangaben (Anschrift, Telefonnummer) nicht bearbeiten können. Info zum Geldwäschegesetz (GWG): Gemäß GwG neuester Fassung sind Immobilienmakler gesetzlich verpflichtet, die Identität des Kunden durch eine Kopie des Personalausweises zu überprüfen. Diese Verpflichtung entsteht, wenn Sie am Erwerb ernstlich interessiert sind und einen Kaufvertragsentwurf wünschen. Die Nichteinhaltung dieser Vorschrift kann mit einer Ordnungsstrafe geahndet werden. Gern senden wir Ihnen dazu gern ausführlichere Informationen.